Feuer und Flamme für Female Branding als HR Instrument

IMPULSVORTRAG, DIGITALEVENT

Jetzt anmelden

Zoom
Zugangsdaten werden nach Anmeldung bekannt gegeben

Donnerstag 30.09.2021

Feuer und Flamme für Female Branding als HR Instrument
Im vergangenen Jahr ging die duale Hochschule Baden-Württemberg neue Wege um Wissenschaftlerinnen für sich zu gewinnen. Ideengeberin Prof. Dr. Zajontz leitete das Projekt bei dem ein Kalender entstand, dessen Hauptziel es ist, den Fokus auf weibliche Rollenmodelle zu setzen. Der Kalender porträtiert starke Frauen aus der Wissenschaft.

Die zentrale Frage des Abends: Wie können Unternehmen durch die Darstellung von Persönlichkeiten (Role Models) Menschen für sich gewinnen? Role Models sind eine Inspiration und können dabei helfen Ziele zu erreichen und Pläne zu verwirklichen.
Nach dem spannenden Impuls geht es auf einen virtuellen Walk – hier entscheidet ihr, ob diese Form des Recruitings durch Female Branding eure Flamme entzündet.
Die Online-Vernissage wird musikalisch begleitet und rundet damit die Wirkung der zentralen Botschaft des Kalenders ab.

Key Learnings
•    Female Branding als HR Instrument
•    Gewinnung junger Menschen durch den Einsatz von Role Models
•    Case Study „Female Branding“
•    Neue Wege des Recruiting

Über die Speaker
Impulsgeberin und Projektleiterin Prof. Dr. Yvonne Zajontz (Medien- und Marktforschung & Gleichstellungsbeauftragte) in der dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heilbronn wird begleitet von ihren Kollegen Prof. Dr. Stephan Rüschen (Professor für Marketing) und Max von Schnurbein, Alumnus der DHBW HN

Jetzt anmelden

Anmeldung zum Event

Zurück zur Veranstaltungsübersicht
Feuer und Flamme für Female Branding als HR Instrument

Veran
staltungen

Unsere Kooperations
Partner

FC Köln
Kölner Haie
Gaffel Kölsch
TÜV Rheinland
Design Offices Köln
Heute und Morgen
Kaiserschote
Bonnfinanz AG
Guestoo
Haptica
THE VIEW COLOGNE
Go.Live.CGN
Procar Automobile
Ponyhof Deluxe
Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
Hochschule Macromedia
Welthungerhilfe