Neue Mitglieder

Stellen Sie sich in kurzen Sätzen vor. Was müssten andere Mitglieder über Sie unbedingt wissen?

Mein Name ist Aaron von Lüpke, ich bin 31 Jahre alt und CSO bei der YONA Group GmbH. Nach meinem Maschinenbaustudium an der TH Köln habe ich die Möbelfirma ,,Rahmlow" gegründet, mit der wir Möbel im Familienbetrieb produzieren und europaweit vertreiben. 2019 gründeten Urs Pospischil, Mel Richter und ich die YONA Group GmbH und entwickelten in Zusammenarbeit mit der TH Köln die Augmented Reality-App ,,YONA".
Die YONA-App bedient sich der AR-Technologie, d.h. dass analoge Oberflächen durch digitale Elemente erweitert werden, z.B. können mit der App Videos in Magazinen abgespielt werden, sodass Leser*innen noch mehr Informationen erhalten können. Unsere Projekte umfassen hauptsächlich die Bereiche Tourismus, Industrie und Marketing. Zusätzlich haben wir auch Projekte im Bildungs- und Unterhaltungsbereich sowie im Gesundheitswesen umgesetzt.

Warum sind Sie dem Marketing Club Köln-Bonn e.V. beigetreten?

Besonders im Marketing ist es wichtig immer das aktuelle Geschehen zu verfolgen. Ich freue mich auf einen stetigen Austausch mit interessanten Firmen und Unternehmer*innen, um mein Know-How und Netzwerk in diesem Bereich weiter auszubauen und zu stärken, um letztlich auch meine persönliche Fach- und Führungskompetenz zu erweitern. Zudem gefällt uns der regionale Bezug als Kölner Unternehmen sehr.

Was ist Ihre Lieblingsdisziplin im Marketing und wo sehen Sie Herausforderungen?

Anfangs fällt es Kund*innen schwer die Einsatzfelder von Augmented Reality zu erkennen. Mit dem richtigen Denkanstoß kommen unsere Kund*innen anschließend aber fast gar nicht mehr aus dem Brainstorming über mögliche Einsatzfelder heraus. Die Herausforderung wird sein diese kurze ,,Denklücke" zu überbrücken, d.h. dass die Öffentlichkeit die YONA-App und Augmented Reality versteht und auch nutzen möchte. Es geht also darum, möglichst viele Touchpoints mit YONA und der Öffentlichkeit zu schaffen, um einen erfolgreichen Markenaufbau zu generieren. Hier besteht gleichzeitig die Anforderung auch die Touchpoints online, d.h. Website und Social Media-Kanäle, ansprechend zu gestalten und zu pflegen, um Interessierte nicht direkt beim Einstieg in die Kanäle zu verlieren. Der Mehrwert von YONA, der sich maßgeblich dadurch zeigt, dass das Unternehmen eben nicht nur Marketing-Projekte wie seine Wettbewerber umsetzt, sondern besonders die Bereiche Educational, Tourismus und Medical als Fokus betrachtet, gilt es herauszuarbeiten und hervorzuheben.

<p>Aaron von Lüpke</p><p>YONA Group GmbH</p>
Name:

Aaron von Lüpke

Mitglied seit:

2021

Unternehmen:

YONA Group GmbH

Position:

Geschäftsführer

E-Mail:

Unsere Kooperations
Partner

FC Köln
Kölner Haie
Gaffel Kölsch
TÜV Rheinland
Design Offices Köln
Heute und Morgen
Kaiserschote
Bonnfinanz AG
Guestoo
Haptica
THE VIEW COLOGNE
Go.Live.CGN
Procar Automobile
Ponyhof Deluxe
Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
Hochschule Macromedia
Welthungerhilfe